Entwicklungskonzept Zoologischer Stadtgarten

Zurück X
  • Haupteingang

Der Zoologische Stadtgarten wird inhaltlich und strukturell neu aufgestellt. Zu diesem Zweck wurde im November 2014 der von der Karlsruher Fächer GmbH betreute, übergreifende Prozess "Entwicklungskonzept Zoologischer Stadtgarten" angestoßen. Die Umstrukturierung soll auf auf einer auf breiter Basis erarbeiteten Konzeption erfolgen. Die Konzeption wurde bis Februar 2016 erstellt und in Form eines Abschlussberichts vorgelegt. Im März 2016 hat der Gemeinderat das "Entwicklungskonzept Zoologischer Stadtgarten" mit großer Mehrheit verabschiedet.

Im Zentrum der Betrachtung standen die Bedürfnisse und das Zusammenspiel von Tieren, Pflanzen und Menschen gleichermaßen. Die Anlage wurde unter konzeptionellen, wirtschaftlichen und inhaltlichen Aspekten betrachtet. Insgesamt sechs Projektgruppen nahmen sich diverser Themenfelder und Fragestellungen rund um den Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe an. Die Gruppen waren verwaltungsintern interdisziplinär aufgestellt. Externe Expertinnen und Experten wurden als Berater und Impulsgeber hinzugezogen - ebenso wie Bürgerinnen und Bürger. Der Abschlussbericht fasst alle zentralen Ergebnisse der Projektgruppen in einem sogenannten "Masterplan" zusammen. Dieser besteht aus über 40 Einzelmaßnahmen, die, je nach wirtschaftlicher Situation der Stadt Karlsruhe oder nach Vorhandensein von Drittmitteln, zeitlich gestreckt umgesetzt werden können.

Weitere Informationen sowie den Abschlussbericht zum Download gibt es unter www.karlsruhe.de/zoostadtgarten-ek

Kontakt: 

Karlsruher Fächer GmbH
0721 133 2401
kfg@karlsruhe.de